Städtische Gemeinschaftsgrundschule Porz-Ensen-Westhoven

Förderverein GGS Hohe Straße

 

 Projekte /
Anschaffungen
 

Die Bereitstellung finanzieller Mittel und die Realisierung vieler schöner, schulischer Projekte  gehen auf das Konto des Fördervereins:

 

·        Bereitstellung der Mittel für jährlich wiederkehrende kulturelle Veranstaltungen (wie z. B. Theaterbesuche, Ausstellungen, Musikveranstaltungen etc.)

·        Anschaffungen von Spielgeräten auf dem Pausenhof

·        Spielekisten mit Spielmaterial für jede Klasse und für die Spieleausleihe in den Pausen

·        Finanzierung von Mobiliar in den Klassenräumen (Regale, Aufbewahrungsboxen Sitzbänke für Sitzkreise etc.)

·        Anschaffung von Verstärkern und von Projektoren für die Gestaltung der gemeinsamen Veranstaltungen

·        Anschaffung von erweiterter IT-Ausstattung und Beamern

·        Anschaffung von weiterführenden Lernprogrammen für die Computer

·        Unterstützung von Klassenfahrten, Projektwochen usw.

·        Ausstattung von Klassenbibliotheken für die Leseförderung

·      Anschaffungen von anschaulichen Lehr- und Lernmitteln

·        Mithilfe bei Schulfesten und anderen schulischen Veranstaltungen 

·      und viele wichtige Dinge mehr!

 

Sponsorenlauf:

Die Sponsoren-Laufe in den vergangenen Jahren seit 2003 ist alle zwei Jahre ein wichtiger Faktor  unserer Spendenerlöse.

 

Der Förderverein engagiert sich darüber hinaus:

Ein Teil der Spendenerlöse vom Spendenlauf wurde außerschulischen Zwecken  zugunsten unseres Veedels gespendet:

 

·        2003  - Förderung von einem Spielplatz auf dem Gelände des Porzer Krankenhaus

·        2005, 2007 und 2009 Förderung des Engelshof e. V.

·        2011 Förderung eines Bolzplatzes mit Unterstellhaus auf der Wiese hinter der Kita Leonorenweg

·        2013 und 2015 Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Ensen (Anschaffung eines großen Mannschaftszeltes und  Anschaffung eines Anhängers zum Transport bei Jugendfahrten)

       ·    ein weiterer Förderbetrag kam der Kinderabteilung im Krankenhaus Porz zugute